Shopping Cart

Modellbahnland Erzgebirge

Im Modellbahnland Erzgebirge, das im Dezember 2001 eröffnet wurde, erwartet einen ein unvergessliches Erlebnis. Das Erzgebirge im Landkreis Annaberg ist hier maßstabgetreu 1:32 dargestellt. Die Modelleisenbahn ist auf einer Fläche von 770qm zu bewundern. Es ist die größte Spur 1-Anlage in Europa, auf ca 600 Metern Gleise fahren insgesamt 30 Eisenbahnen sowie mehrere Rangiereinheiten. Schon von weitem kann man die mit Farbdosen verzierte Außenfassade bewundern. Dort ist ein kleiner Teil der Modellanlage abgebildet.

Die Landschaft, die Lokomotiven und die Gebäude sind nach dem Vorbild um die Zeit 1800 gestaltet und aufgebaut. Auch die Menschen sind in der damaligen Mode gekleidet. Das Landschaftsbild ist geprägt durch bekannte Berge, wie zum Beispiel Pöhlberg oder Bärenstein, sowie verschiedene Flusstäler, die im Erzgebirge zu finden sind. Dies verleiht der Anlage ein charakteristisches Aussehen. Verschiedene Spezialeffekte sorgen dafür, dass aus einem Ausflug zu dieser Modelleisenbahnanlage ein besonderes Erlebnis wird. So sorgt seit Dezember 2006 die neu entwickelte Computertechnik dafür, dass es im Modellbahnland alle 30 Minuten für kurze Zeit Nacht wird. Dann gehen überall gleichzeitig die Lichter an. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wer Hunger oder Durst bekommt, kann die kulinarischen Spezialitäten in Form von Eisbechern, Gebäck oder auch leckeren Snacks genießen.

Die Landschaft und die Gleise stellen die Verhältnisse sehr genau dar. Sie bilden, gemeinsam mit den Zügen und den Gebäuden, eine Einheit. Es gibt eine Vielzahl von nachgestellten Bahnhöfen und Betriebsstellen. So zum Beispiel Wolkenstein, Königswalde, Neudorf, Unterwiesenthal und Oberwiesenthal. Die Steuerung erfolgt sowohl digital als auch mit dem Computer. Mit circa 100 Formsignalen und über 450 Gebäuden hat das Modellbahnland Erzgebirge Einiges für seine Gäste zu bieten. Selbstverständlich ist die gesamte Anlage familienfreundlich ausgerichtet, es gibt einen Wickelraum und eine Spielecke für die Kinder. Es lohnt sich aber nicht nur für Familien der Modellbahn einen Besuch abzustatten.